PACSgear Konnektivitätslösungen erleichtern es, wichtige Dokumente und Medien zu erfassen, zu integrieren und mit Ihrem Team zu teilen. Unsere innovativen Technologien ermöglichen es, abteilungsübergreifend und von jedem KIS/PACS aus auf Daten, Filme, Videos, Bilder und andere Medien zuzugreifen.

Gesundheitsorganisationen sind auf den vollständigen Überblick der Patienteninformationen angewiesen, um fundiertere Entscheidungen treffen zu können. Die Verbindung aller Dokumente und Bilder mit dem KIS/PACS beseitigt Informationssilos und verbessert die Patientenergebnisse, steigert die klinische Produktivität und beschleunigt das Wachstum der Organisation. Der Zugriff auf diese Patienteninformationen, wann und wo sie benötigt werden, ist entscheidend.

Mit unseren PACSgear Konnektivitätslösungen können schnell und einfach Informationen von jeder Abteilung an jedes KIS/PACS weitergegeben werden. Das medizinische Personal in Fachbereichen wie Radiologie, Kardiologie, Gastroenterologie, Dermatologie, Orthopädie und Pathologie kann Bilder und Ergebnisse verbinden, anzeigen und teilen, um den Informationsaustausch zu ermöglichen.

PACSgear ermöglicht:

  • Einfaches Erfassen, Anzeigen und Weitergeben medizinischer Bilder und Ergebnisse über das ganze Unternehmen hinweg
  • Scannen von Dokumenten und Erstellen elektronischer Formulare aus allen Abteilungen an jedes KIS/PACS
  • Schnelles Importieren und Lokalisieren von Bildern (JPEG/AVI/MPEG) und DICOM-CDs/DVDs
  • Verbinden von Bildern und Videos der Chirurgie (OP), Sprachpathologie, Wundversorgung, Dermatologie, Notaufnahme und mehr
  • Aufnahme DICOM-kompatibler Medien zum Import in das PACS, für Überweisungs- oder gesetzliche Zwecke oder für Patientenkopien
  • Bereitstellung von Bestell- und Worklist-Informationen für nicht zentral geplante Abteilungen

Entdecken Sie, was PACSgear kann: