Unsere gesellschaftliche Verantwortung

Wir sind eine globale Gemeinschaft

Es ist unser Privileg, bedeutende langfristige Beziehungen mit Partnern, Schülerinnen und Schülern, Studierenden, Lehrkräften und Non-Profit-Organisationen aufzubauen, die unsere Visionen und Werte prägen. Diese Beziehungen machen uns zu dem, was wir sind: engagierte globale Mitarbeiter*innen, die sich für unsere Grundwerte einsetzen.

Inspirierende Karrieren in der Technologie

Bildung kann die Welt verändern. Wir unterstützen deshalb besonders Schülerinnen und Schüler sowie Studentinnen und Studenten, die sonst vielleicht keinen Zugang zu den Bildungsmöglichkeiten haben, um diese technischen Fähigkeiten zu erwerben. Mit Programmen wie Work-Study, Tech-Camps, Wettbewerben und Clubs engagiert sich Hyland für eine vielfältige und innovative Zukunft.

Erfahren Sie mehr über unsere Hy-Tech Outreach-Programme, die derzeit virtuell durchgeführt werden.

 

Einige Aussagen der Teilnehmenden am Hy-Tech Outreach-Programm:

Das fortlaufende Partnerschaftsprogramm von Hyland und der St. Martin de Porres High School bietet wöchentliche Schulungen für 400 Schülerinnen und Schüler in Cleveland, Ohio (USA) an.


Wir sind dankbar für das 13-jährige Engagement von Hyland für Saint Martin und unser Corporate Work Study Program. Die OnBase-Schulungen machen unsere Schülerinnen und Schüler mit den zunehmend wichtigen MINT-Fächern vertraut und vermitteln ihnen die technischen Fähigkeiten, um in ihrem zukünftigen Berufsleben mit Datenbanksystemen umgehen zu können. Unsere erweiterte Partnerschaft unterstreicht, wie sehr sich Hyland für die MINT-Bildung von Jugendlichen einsetzt und in Organisationen investiert, die sich für die Beseitigung der systemischen Rassenungerechtigkeit in Cleveland einsetzen

so Shameka Jones Taylor, VP des Corporate Work Study Program, Saint Martin de Porres High School.


 

Hyland beteiligt sich an der Computer Science Education Week mit TECH CORPS, einer gemeinnützigen Organisation, die Schülerinnen und Schülern den Zugang zu Informatik-Bildungsprogrammen ermöglicht.


„Mit der Hilfe von Hyland bieten wir Tausenden von Schülerinnen und Schülern auf der ganzen Welt ansprechenden Unterricht an. Durch die langjährige Unterstützung von Hyland konnten wir unsere Mission verwirklichen: Wir verschaffen Schülerinnen und Schülern aller Altersgruppen gleichberechtigten Zugang zu Informatikprogrammen und bieten ihnen Qualifikationen und Ressourcen, die sie auf das College, ihre Abschlüsse und das Berufsleben vorbereiten."

Lisa M. Chambers, National Executive Director von TECH CORPS.



„Der Zugang zu Bildungsmöglichkeiten sollte allen offenstehen. Als Arbeitgeber eines führenden Tech-Unternehmens und als Vater liegt es mir persönlich und beruflich sehr am Herzen, dass alle Zugang zu hochwertigen Bildungsprogrammen im Informatik- und Technologiebereich haben. Ich bin sehr froh, Mitglied des nationalen Vorstands von TechCorps zu sein. So kann ich daran mitwirken, dass Schulkinder aller Altersgruppen gleichberechtigten Zugang zu Informatikprogrammen, -qualifikationen und -ressourcen haben, die das frühe Lernen verbessern und sie auf College und Karriere vorbereiten.“

John Phelan, Executive Vice President und Chief Product Officer bei Hyland.

Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion

Hyland hat sich verpflichtet, eine Kultur der Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion zu schaffen. In unseren Entscheidungen geht es um das Wohl der Menschen in unserer Organisation und in unserer Gesellschaft. Wir schätzen Individualität und die unterschiedlichen Fähigkeiten und Sichtweisen, die Vielfalt mit sich bringt. Hyland hat sich zum Ziel gesetzt, unsere Angestellten zu stärken, unsere Community zu beteiligen, zukünftige Talente zu fördern und unsere Kundinnen und Kunden zu unterstützen.

 

  • Unternehmerische Verantwortung bei Hyland

     

  • Unternehmerische Initiativen
  • Employee Resource Groups (ERG)

„Wir tragen eine soziale Verantwortung als Unternehmen und als Individuen für unser Handeln und unser Denken, um etwas zu bewegen und sich zu engagieren.“

– Bill Priemer, Präsident und CEO von Hyland

Lesen Sie die Mitteilung an unsere Teams und Communities

Im CEO Action Pledge von Hyland sind einige der Aktionsbereiche dargestellt, die zur Weiterbildung und Stärkung unserer Mitarbeiter*innen beitragen sollen:

  • Aufbau einer vertrauensvollen Umgebung, in der Mitarbeiter*innen intensive Gespräche über Vielfalt und Inklusion führen können
  • Schulungsprogramme, in denen Mitarbeiter*innen über Vorurteile und den Umgang damit aufgeklärt werden
  • Austausch von bewährten Verfahren aus der größeren Unternehmens-Community zu den Themen Vielfalt und Inklusion

Weitere Informationen


Der DEI Executive Council ist ein unternehmensweites Aufsichtsgremium zu Strategien, Programmen und Fortschritten in der DEI-Initiative für Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion (Diversity, Equity and Inclusion, DEI). Die Gründung dieses Gremiums demonstriert das Engagement von Hyland für die DEI-Initiative auf den höchsten Ebenen der Organisation. Zu den Aufgaben des Gremiums gehören:

  • Festlegen der DEI-Ziele und Prioritäten des Unternehmens
  • Kontrolle der Entwicklung und Umsetzung des DEI-Strategieplans
  • Sicherstellen des unternehmensweiten Fortschritts und der Verantwortlichkeiten

Hyland respektiert und unterstützt seine Angestellten und die Gemeinden, in denen sie leben und arbeiten, und lernt von ihnen.

Diversity Center Walk Rock and Run

Internationaler Frauentag

Pride Month – Pride in the CLE (Initiative zur Unterstützung der LGBTQ+ Community)

Barrierefreiheit der Produkte

Unsere ERGs sind von Angestellten geführte Gruppen, die Vernetzung und Kommunikation fördern. Sie unterstützen das Gemeinschaftsgefühl bei der Arbeit und bieten Ressourcen und Veranstaltungen, die Menschen inspirieren, stärken und motivieren. Mehr erfahren.

Hyland Pride Alliance
HylandWIN (Women in Networking)
MERG (Multicultural ERG)
VERG (Veteran ERG)
accessABILITY
Peace of Mind

Engagement in der Gemeinschaft

Hyland ermutigt und bestärkt seine Angestellten, die Organisationen zu unterstützen, die ihnen am meisten bedeuten. Wir bieten 12 Stunden bezahlte Freiwilligenarbeit pro Jahr und helfen unseren Angestellten bei der Suche und Bekanntmachung von Non-Profit-Organisationen vor Ort, für die sie sich interessieren könnten. Darüber hinaus spendet Hyland im Rahmen von „Gift Matching“ einer Non-Profit-Organisation den gleichen, wie vom Angestellten gespendeten Betrag (bis zu 250 $).

Die globale Pandemie hat uns nicht davon abgehalten, unsere Gemeinden zu unterstützen. Hylander engagieren sich weiterhin mit virtuellen Lebensmittelspenden, investieren Zeit und technisches Know-how, nehmen am Positive-Education-Program (PEP) teil und liefern Mahlzeiten an Beschäftigte im Gesundheitswesen.

Wir sind stolz auf unsere Beziehungen mit wohltätigen Programmen und Organisationen wie Adopt-a-Family, das Rote Kreuz, United Way, Business Volunteers Unlimited, The Centers for Families and Children und die Cleveland Food Bank, die einen direkten Einfluss auf unsere Gemeinschaft haben.

Corporate Responsibility
  • Jährlicher Tag für ehrenamtliche Dienste

    Jedes Jahr krempeln hunderte Hylander ihre Ärmel hoch und arbeiten zusammen an einem großen Revitalisierungsprojekt. Was in unserem Hauptsitz im Nordosten von Ohio angefangen hat, ist heute Tradition in unseren Geschäftsstellen auf der ganzen Welt.

  • Hylanders 4 Hylanders

    Wir pflegen ein Umfeld, in dem wir unsere Angestellten als unsere Familie betrachten und wir uns aktiv für ihr Wohlbefinden einsetzen. Beim Hilfsfonds „Hylanders 4 Hylanders“, der von der Emergency Assistance Foundation betreut wird, können Mitarbeiter*innen wohltätige Spenden tätigen, um andere Mitarbeiter*innen in Notlagen zu unterstützen.

    Erfahren Sie mehr über Hylanders 4 Hylanders

    Corporate Responsibility
  • Hy-5

    Der jährliche 5-km-Lauf und 1-Meilen-Walk zugunsten von MetroHealth ist eine Gelegenheit für uns, zusammenzukommen, aktiv zu sein und unser gemeinnütziges Gesundheitssystem in der Region Cleveland zu unterstützen. In den Jahren 2020/2021 machten Hylanders den Hy-5 zu einem virtuellen Wettbewerb, den die Angestellten für sich allein durchführten. Wir freuen uns auf die Fortsetzung der Veranstaltung im Jahr 2022!

Bitte richten Sie alle Anfragen an [email protected]