Brainware Intelligent Capture

Automatisierte intelligente Datenerfassung

Leider werden Informationen oftmals noch manuell erfasst, bevor sie in unternehmenskritischen Systemen verarbeitet werden. Das Resultat: Fehlerquellen häufen sich, Prozesse kommen ins Stocken und Entscheidungen verzögern sich oder basieren auf den falschen Daten.
Brainware Intelligent Capture automatisiert die Erfassung, Extraktion und Verifizierung von Informationen aus unterschiedlichen Dateiformaten und verschiedenen Sprachen. Das verbessert die Effizienz und schärft die Genauigkeit. Darüber hinaus werden KPIs und Steuerungskennzahlen bereitgestellt und geben Auskunft über die Prozesse.
Integrationen mit unternehmenskritischen Systemen ermöglichen die Aktualisierung und Validierung von Daten. 

Brainware Intelligent Capture bietet folgende Funktionalitäten in einem Paket:


  • Erfassung

  • Kategorisierung

  • Extraktion

  • Validierung

  • Bereitstellung

  • Transparenz

  • Intelligenz

Brainware Intelligent Capture importiert sämtliche Dateiformate – von gescannten Dokumenten bis hin zu E-Mails.

Um dabei bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, führt Brainware nach der Erfassung Bildbereinigungsfunktionen durch.

Um die Möglichkeiten von Dokumenten- und Datenerfassungsprozessen voll auszuschöpfen, muss die Technologie Daten aus einer Bilddatei nicht nur „lesen“, sondern auch „verstehen“ können. Brainware erkennt die Inhalte eines Dokuments, automatisiert Arbeitsschritte und verbessert die Genauigkeit von End-to-End-Prozessen.  

Bevor festgestellt werden kann, welche Daten einer Seite benötigt werden oder wohin das Dokument zur Verarbeitung und Überprüfung weitergeleitet werden soll, muss bestimmt werden, um welchen Dokumententyp es sich handelt. Brainware ist in der Lage, Muster in Inhalten zu erkennen und das Layout verschiedener Dokumententypen zu erfassen.

Anschließend kann die Kategorisierung verallgemeinert und auf viele weitere Variationen angewendet werden.
Je mehr Dokumente Brainware gesichtet hat, desto effizienter arbeitet die Software.
Nach der Erfassung und Kategorisierung der Dokumente extrahiert Brainware die entscheidenden Informationen automatisch und präzise – egal ob maschinell gedruckte, handschriftliche oder barcodierte Formate. Dazu nutzt Brainware Intelligent Capture folgende Technologien:
Optische Zeichenerkennung (OCR): Erkennung von maschinell gedruckten und handschriftlichen Zeichen
Optische Markierungserkennung (OMR): Bestimmung einer Auswahl aus einer Liste von Auswahlmöglichkeiten
Strichcode-Erkennung (BCR): Extraktion von Daten aus Strichcodes im Dokument
Brainware „lernt“ im Laufe der Zeit. Die Ergebnisse der Lösung werden so kontinuierlich verbessert, wodurch der manuelle Aufwand weiter reduziert und die Verarbeitung beschleunigt wird.
 
Nach der Extraktion überprüft Brainware automatisch die Informationen anhand bestehender Datenbanken und Back-End-Systeme. Ausnahmen werden angezeigt, sodass sofort individuell darauf eingegangen werden kann.

Durch die intelligente automatisierte Erfassung und Validierung werden die nachgelagerte Klassifizierung und Verarbeitung beschleunigt und die Genauigkeit der Daten verbessert.

Hierzu werden z.B. folgende Methoden angewandt:
Nutzung des Datenformats, um die extrahierten Daten zu verstehen – z. B. Datum oder Identifikationsnummer 
Durchführung von mathematischen Funktionen und anderen konfigurierten Regeln 
Abgleich der ausgelesenen Werte mit bereits in anderen Systemen und Datenbanken vorhandenen Daten
Nutzung von intelligenter, „fehlertoleranter“ Suche, um extrahierte Werte mit leicht abweichenden Werten 
Lernen aus historischen und Echtzeit-Datenkorrekturen
 

Nach der Erfassung und Validierung der relevanten Daten müssen diese schnell und einfach den Teams zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung stehen.

Brainware lässt sich nahtlos in Unternehmenslösungen wie ERP- (Enterprise Resource Planning), ECM- (Enterprise Content Management), DMS- (Dokumentenmanagement) Lösungen sowie in Abteilungssysteme integrieren.

Durch mehr Transparenz zu einem verbesserten Prozessmanagement. Brainware liefert wertvolle Analysen, die die Leistung des Brainware Systems erfassen. KPIs ermöglichen es Verantwortlichen, Investitionen in Brainware zu sichern und Prozesse kontinuierlich zu verbessern.

 Brainware funktioniert wie das menschliches Gehirn. Die Lösung erkennt Muster, versteht Abweichungen und kann flexibel darauf reagieren. Die Software benötigt nur einige Beispiele, um zu verstehen, wie ein bestimmter Dokumententyp zu klassifizieren ist und wo wichtige Informationen zu extrahieren sind.     Brainware wurde von Wissenschaftlern aus den Bereichen Neurowissenschaften, Physik und IT entwickelt und wird kontinuierlich ausgebaut und weiterentwickelt.